­čôÜ Falter.maily

(…) Dass Stadtghettos nichts Erstrebenswertes sind, sollte Raab ihrem Ministerkollegen Gernot Bl├╝mel vielleicht in weniger missverst├Ąndlichen Worten erkl├Ąren. Der hat am Wochenende die erste Strophe seiner B├╝rgermeisterkandidatur gesungen: Nur Menschen, die Deutsch auf B1-Niveau sprechen, sollen Gemeindewohnungen bekommen. Sparen Sie sich die Pointe, wonach nur Menschen, die sich mit Volkswirtschaft auskennen, Finanzminister werden sollten. (…) (Lukas Matzinger im Falter.maily #314)